Liebe Studierende,
herzlich Willkommen zum Modul Bildnerische Erziehung.

Wir werden uns mit Bildanalysen quer durch die Kunstgeschichte und mit Bildern aus der Alltagskultur (Werbung, Mode, Architektur, Leitsysteme, Piktogramme...) beschäftigen. Wozu? Um Bilder besser zu verstehen, zu deuten und die darin enthaltenen Zeichen zu erkennen.

Zum Bestehen dieses Moduls BE erwarte ich am Ende des Semesters ein Portfolio in welchem Sie einerseits, die immer aktuell im Moodle eingestellten Aufgabenstellungen, die zu lösen sind sammeln. Zusätzlich suchen Sie sich ein Werk eines/r relevanten Künsters/in aus einer Stilepoche der Kunstgeschichte bzw. ein zeitgenössisches Werk aus und nehmen eine Analyse vor. Entscheiden Sie sich weiters für ein Foto aus der Werbung und vergleichen Sie die bildnerischen Arbeiten. (Format A4)

Um diese Aufgaben zu lösen stehen Ihnen anbei Anleitungen zur Bildbeschreibung, Bildanalyse und Interpretation als Beispiele zur Verfügung. Weiters finden Sie wöchentlich den Unterrichtsstoff mit Skripten und der praktischen Aufgabe die zu lösen ist.

Die Benotung Präsenzstudium :  1/3 Mitarbeit (Anwesenheit), 1/3 Praktische Aufgaben, 1/3 Theoretische Aufgabe

Die Benotung Fernstudium: 50% Praktische Aufgaben, 50% Theoretsche Aufgabe